Weine aus
Marken

 

Die Region

Marken

Die Region mit ihrer Hauptstadt Ancona besteht aus einer rund 170 Kilometer langen Küste an der Adria und vorwiegend aus einer sanft gewellten Hügellandschaft, die aber schon zum Apenninmassiv gehört. Die rund 25.000 Hektar Anbauflächen liegen hauptsächlich im hügeligen Hinterland und nur vereinzelt in Küstennähe.

Die roten Sorten liegen mengenmäßig um ein paar Prozentpunkte vor den weißen, wobei allerdings der Weißwein aus dem Gebiet Verdicchio dei Castelli di Jesi zu den bekanntesten Gewächsen des Gebietes zählt. Es ist ein frischer, fruchtiger Wein mit kraftvoller Säure und oft mit einem typischen Mandelgeschmack im Abgang, wobei gerade in den letzten Jahren die Qualität enorm zugelegt hat und statt früher eher leichte Weine nun hochwertigere, finessenreiche Weine entstehen.

Weingüter in Marken

Alle Weine aus Marken